Lebenslanges Lernen – wir haben es alle immer gewusst!

10 Skills

Die einzige Konstante ist der Wandel, so hat es auch das World Economic Forum festgestellt. Es hat 10 Soft Skills für 2020 definiert, die für die Jobs der Zukunft unerlässlich sein werden.

Die Top 10 Fähigkeiten, die 2020 zum Erfolg führen

  1. Komplexe Problemlösung
  2. Kritisches Denken
  3. Kreativität
  4. Personalmanagement
  5. Koordination mit anderen
  6. Emotionale Intelligenz
  7. Urteilsvermögen und Entscheidungsfreudigkeit
  8. Service-Orientierung
  9. Verhandlungsgeschick
  10. Kognitive Flexibilität

Den größten Sprung hat Kreativität gemacht. Sie liegt nun, anstatt auf Platz 10, auf Platz 3 der wichtigsten Fähigkeiten. Erstmals in die Liste aufgenommen, wurden die Fähigkeiten emotionale Intelligenz und kognitive Flexibilität, die Top-Führungskräfte heute auszeichnen.

Eine wesentliche Rolle in den zu beherrschenden Skills haben Verhandlungsfähigkeiten, Service-Orientierung und die Fähigkeit, sich mit anderen zu koordinieren. Wer erfolgreich sein möchte, muss an sich arbeiten und neue Fähigkeiten entwickeln.

Was meint das im Detail:

1. Komplexe Problemlösung

Du bist nicht allein auf der Welt – so hörte es der Junge immer.

Heute bekommt es eine Bedeutung. Entscheidungen müssen auf vielen Ebenen standhalten. Es reicht eben nicht mehr, von A nach B zu kommen, ohne Ökologie, Betriebswirtschaft, Arbeitszeiten, etc. zu beachten.

2. Kritisches Denken

Der JA Sager ist tot!

Alte Ideen sind eben, auch wenn sie gut sind, alte Ideen. Probleme von Morgen brauchen Menschen, die konsequent Altes in Frage stellen – auch wenn es schwerfällt. Die Fähigkeit kritisch zu denken, zeugt von einem starken Charakter – eine optimale Voraussetzung für Führungspositionen.

3. Kreativität

Kreativität als Schlüsselkompetenz. Wer hätte das gedacht. Das Werber schon immer kreativ waren, wissen viele. Jetzt sollen auch Handwerker, Lehrer, etc. kreativ sein? Auf jeden Fall! Wer in der Lage ist, kreative Lösungen zu finden und neue Ideen einzubringen, wird erfolgreicher sein als andere.

4. Personalmanagement

Die Kompetenz der Mitarbeiter ist schon lange das Potenzial jedes Unternehmens. Hinzu kommen immer stärker Faktoren, wie eine klare Vision, Unternehmenskultur und emotionale Führung der Mitarbeiter.

5. Koordination mit anderen

Das Team ist der Motor!

Werden gruppendynamische Prozesse bewusst gesteuert, wird das Ergebnis immer besser. Das ist ein Fakt, den heute viele Unternehmen belegen können!

6. Emotionale Intelligenz

Menschen sind keine Maschinen!

Nur zu gern hätten viele Führungskräfte die gute alte Befehlskette zurück. Das liegt daran, dass sie die Kraft einer gut gelaunten, motivierten Arbeitskraft zu wenig kennen. Lernen wir doch, eigene und fremde Gefühle bewusst wahrzunehmen und sehen was passiert.

7. Urteilsvermögen und Entscheidungsfindung

Wir müssen urteilen und wir müssen entscheiden – auch wenn wir unsicher sind. Es nicht zu tun, liefert den größeren Schaden. Aus Fehlern wird gelernt und wenn es richtig war – auch gut.

8. Service-Orientierung

Service ist eine Haltung!

Warum immer nur Service in Richtung Kunde? Gut, es hat sich bewährt. Vielleicht lohnt es sich ja, eine grundsätzliche Servicehaltung für den Menschen in den Vordergrund zu stellen. Menschen, die dies können, passen in die Welt.

9. Verhandlungsgeschick

Verhandeln kann man lernen. Das ist eine Technik. Im Prinzip brauchen wir sie 24/7.

10. Kognitive Flexibilität

Kognitive Flexibilität beschreibt die Fähigkeit, Wissen verschiedener Themenbereiche (Schemata, Analogien …) auf ein neues Themengebiet zu übertragen, um Erkenntnisse zu gelangen. Je größer die Anzahl der gedanklichen Perspektiven, desto mehr Lösungsansätze.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × vier =